Haupttribüne vorläufig gesperrt

Haupttribüne vorläufig gesperrt

Gepostet: 26.02.2017

Haupttribüne vorläufig gesperrt

Es geht wieder los! Nach dem Ausfall der Spiele in Halberstadt und Markranstädt sind wir zuversichtlich, dass der anstehende Heimspielknaller zwischen unserer BSG Chemie Leipzig und dem Bischofswerdaer FV am kommenden Samstag (14.00 Uhr) stattfinden wird.

Leider müssen wir den Chemie-Fans in diesem Zusammenhang eine schlechte Nachricht überbringen. Unser Verein verfügt über aktuelle Erkenntnisse, dass hinsichtlich der Stabilität der Tribüne nicht zu ignorierende Risiken bestehen. Die Gefahr betrifft nicht nur die Holzsitzflächen in den Außenbereichen, sondern auch Teile der Stützkonstruktion.

Für die durchaus bestehende Verletzungsgefahr kann der Vorstand keine Verantwortung übernehmen.

Aus diesem Grund wird die Holztribüne im Alfred-Kunze-Sportpark bis auf weiteres komplett gesperrt.

Wir bedauern, dass speziell Inhaber einer Dauerkarte für die Kategorie Tribüne vorläufig nicht mehr in ihren vollen Stadiongenuss kommen können. Zur Kompensation bieten wir die folgenden Möglichkeiten an:

1. „Tribüne“-Dauerkartenbesitzer können auf der VIP- und Pressetribüne neben dem Familienblock Platz nehmen. Diese ist ebenfalls überdacht und bietet allen Dauerkarteninhabern ausreichend Platz.

2. Für die freien Plätze auf der VIP- und Pressetribüne wird an den Spieltagen ein Restkontingent an Eintrittskarten erhältlich sein, die an den Tageskassen erworben werden können.

Die BSG Chemie Leipzig wird sich intensiv darum bemühen, kurzfristig eine Lösung zu finden, dass insbesondere die Dauerkartenbesitzer so bald wie möglich die Spiele ihrer Grün-Weißen wieder von ihren gewohnten Plätzen verfolgen können.

Mittel- bis langfristig ist es festes Ziel unseres Vereins, Modelle zur Erhaltung und Sanierung unserer Tribüne zu entwickeln und umzusetzen, die Sicherheit und Komfort gewährleisten, ohne dass der einzigartige Charme der alten Holztribüne, die schon so viele große Spiele, großen Jubel und bittere Tränen, erlebt hat, verloren geht.

Entsprechende Anträge zur Förderung diverser Maßnahmen wurden gestellt.

Wir bitten alle betroffenen Chemie-Fans um ihr Verständnis und um ihre Unterstützung bei der Umsetzung der kurzfristigen Maßnahmen.

Haltet die BSG in Ehren!

BSG Chemie Leipzig e.V.
Der Vorstand

LetzteArtikel

Gepostet: 27.02.2017

Gepostet: 20.02.2017

Gepostet: 17.11.2016

CRAMO AGd3syneFörderverein 64 e.V.Leutzscher Elektroanlagen GmbHSkoruppa Projektmanagement GmbHSobotta Bürobedarf Autocenter Kühne