neue Fortschritte im AKS

neue Fortschritte im AKS

Gepostet: 05.12.2014

neue Fortschritte im AKS

Nachdem es in den letzten Monaten hauptsächlich darum ging, die Geschäftsstelle einschl. Treppenhaus zu sanieren und den Sozialtrakt für die Nachwuchs- und Herrenmannschaften nutzbar zu machen, wurde in den vergangenen Wochen das Hauptaugenmerk auf die Sporthalle und die Sachsenstube gelegt. 

Um die Sporthalle für die Winternutzung vorzubereiten, wurden neue Ballfangnetze bestellt, welche nach und nach an der Decke und den Seitenwänden befestigt wurden. Darüber hinaus wurde in der Sporthalle eine neue Holzbande eingebaut, sodass die Verletzungsgefahr durch die vorhandenen Betonpfeiler minimiert werden konnte.

Die Sachsenstube, die zwischenzeitlich als Werkzeuglager fungierte, wurde komplett beräumt und der ehemalige Tresen neu aufgebaut. Ab der Rückrunde wird die Sachsenstube nach jedem Heimspiel für Fans, Mitglieder und Sponsoren geöffnet sein, um miteinander ins Gespräch zu kommen und ein Vereinsleben aufzubauen, welches uns in den vergangenen drei Jahren aufgrund fehlender Heimstätte verwehrt war. 

Wie man im aktuellen Fotoalbum (http://www.alfred-kunze-sportpark.de/bilder/45/13112014-04122014.html) sehen kann, wurde auch das Treppenhaus in der Geschäftsstelle weitgehend fertiggestellt und mit historischen Bildern der BSG Chemie Leipzig verziert.

Besonders erfreulich ist die "Heimkehr" des Portrait-Gemäldes von Alfred Kunze, welches im Zuge der Beräumung des AKS infolge der Insolvenz der SG Sachsen Leipzig verschwunden war. Zukünftig wird das Gemälde wieder dort zu sehen sein, wo es hingehört: im Alfred-Kunze-Sportpark!

 

Wir bedanken uns bei allen Sponsoren, Spendern, Unterstützern sowie den vielen, vielen ehrenamtlichen HelferInnen, welche tagtäglich dazu beitragen, den Alfred-Kunze-Sportpark nach und nach auf Vordermann zu bringen!

Vor uns liegt noch ein sehr langer und mit Sicherheit auch ein sehr steiniger Weg, den es zu bewältigen gilt! Mit der kontinuierlichen Unterstützung aller Grün-Weißen werden wir uns dieser Herausforderung stellen und den Alfred-Kunze-Sportpark wieder zu einem Schmuckstück machen!

 

Niemand wie wir!

 

LetzteArtikel

Gepostet: 27.02.2017

Gepostet: 20.02.2017

CRAMO AGd3syneFörderverein 64 e.V.Leutzscher Elektroanlagen GmbHSkoruppa Projektmanagement GmbHSobotta Bürobedarf Autocenter Kühne